Langlaufen

Langlaufen in Bernried & Umgebung
Wer die Schönheiten der verschneiten Bayerwald-Landschaft lieber mit den Langlauf-Skiern erkunden möchte, der kann sich auf vier Loipen mit insgesamt 50 km Länge von den Schönheiten der winterlichen Landschaft rund um Bernried und das Perlbachtal verzaubern lassen.

Langlaufen in der Umgebung von Bernried

Langlaufzentrum Deggendorf - Rusel - Bischofsmais

Auch im nahegelegenen Langlaufzentrum Deggendorf-Rusel-Bischofsmais kommen die Freunde des nordischen Skisports voll und ganz auf ihre Kosten. Im Skisportzentrum Breitenau-Geißkopf erwarten Sie 75 km bestens präparierte Loipen mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden. Die Loipen mit Längen von 5 bis 20 km werden Sie begeistern.

Langlaufzentrum Sankt Englmar

Rund um die Urlaubsgemeinde St. Englmar im Bayerischen Wald führen mehrere, gut präparierte Langlauf-Loipen durch den verschneiten Bayerwald. Neben der Hirschensteinloipe (nur für geübte Langläufer), der Hochwaldloipe, der Tannenbaumloipe, der Klinglbachloipe, der Sonnenloipe Maibrunn und der Loipe Rettenbach finden Sie im Gemeindegebiet auch eine Skatingloipe (Länge: 4 km, Schwierigkeitsgrad: leicht).

Im Loipenzentrum Schwarzach / Grandsberg erwarten die Läufer neben der bekannten Hirschensteinloipe insgesamt 33 km bestens präparierte Loipen mit Schwierigkeitsgraden von leicht bis anspruchsvoll.

Langlaufzentrum Bodenmais - Bretterschachten

Das Aktivzentrum/Langlaufzentrum Bodenmais Bretterschachten gilt als eines der schneesichersten Langlaufgebiete in Deutschland. Die abwechlsungsreichen Loipen sind sowohl für Anfänger als auch für Fortgeschrittene bestens geeignet. Der Bretterschachten erstreckt sind zwischen 1.118 m und 1.265 m Seehöhe und damit das höchst gelegenste Langlaufgebiet des Bayerischen Waldes. Gut präparierte Loipen für klassischen Stil und Skating sind vorhanden. Besonders beliebt im Langlaufzentrum Bretterschachten - die Auerhahn-Höhenloipe (Länge: 27 km, Schwierigkeitsgrad: schwer).
waiting